Mahajanga, ein Tourismus-Juwel von Madagaskar.
Mahajanga, Hauptstadt der Region Boeny, ist ein Favorit für Reisende auf der Suche nach Desorientierung und Entdeckungen auf der Insel Madagaskar. Diese Stadt ist voll von wunderbaren Orten macht das Glück der Urlauber bei einem Aufenthalt mit Familie oder Freunden.

Der Nationalpark von Ankarafantsika, zum Beispiel, Bestandteil der unumgängliche Orte der Metropole. Dieses Naturgebiet von Mahajanga zeichnet sich durch seine Tier-und Pflanzenwelt und floristischen Reichhaltigkeit, die selten unsensibel Naturliebhaber lässt. Letztere werden ermutigt, die Coquerelli Schaltung verwenden, um eine Vielzahl von Tieren in den Park zu bewundern. Durch die Fahrt von zwei Stunden und eine halbe über, Backpacker finden verschiedene Arten von Lemuren und Vögel, die Zuflucht im Herzen des Waldes. Sie beobachten, unter anderem, die Madagaskar-Boa, die Ankoay und Krokodile. Beachten Sie, dass die beste Zeit um zu besuchen diesen Ort erstreckt sich von Mai bis September.

Mahajanga, ein Tourismus-Juwel von Madagaskar durch Hotel * Restaurant Gourmet-Coconut Lodge Majunga

Die Anjohibe-Höhlen, ein außergewöhnlicher Ort.
Während ihres Aufenthalts in Mahajanga, Touristen werden es nicht versäumen, die Höhlen von Anjohibe zu erkunden, befindet sich am 80 km südöstlich von Mahajanga. Um dorthin zu gelangen, Sie werden in 4 bewegen.×4 und genießen Sie die Pracht der umliegenden Landschaft. Während der Fahrt, Reisende werden einen weiten Savannen, übersät mit Cashew überqueren.. Dies sind Bäume mit einem leckeren Cashew-Nüssen. Inmitten dieses berauschende Natur, Rucksacktouristen werden das Biwak eine Nacht um ein Lagerfeuer machen.. Am nächsten Tag, Sie wird auch weiterhin ihren Weg zu die Höhlen von Anjohibe entdecken. Es ist eine Reihe von dunklen Räumen und Tunneln, die Sie begeistern werden. Der Anschluss des Brenners wird empfohlen, Stalagmiten betrachten die überschreiten, können 10 m hoch. Entdecker werden auch dort beobachten beeindruckende kalkhaltige Konkretionen sowie verschiedene Tiere wie Fledermäuse. Abgesehen davon, dass, die Globetrotter werden rund um diesen Ort gehen, wo eine schöne natürliche Schwimmbecken.

Einen unvergesslichen abtrünnigen Mahavavy-Kinkony und Umgebung.
Urlauber werden ihren Weg in Richtung Mahavavy-Kinkony weiter.. Dieser Komplex von Schutzgebieten besteht aus Beeren, üppige vegetation, Wasserstraßen und Savannen. Touristen finden es die See Kinkony, bekannt als der zweitgrößte See in Madagaskar nach der Alaotra. Dieses große Feuchtgebiet ist einer der wichtigsten ornithologischen Seiten im madagassischen Gebiet. Vor-Ort-, der Weltenbummler entdecken eine Vielzahl von Vogelkolonien. Es ist fast ähnlich wie Lake Bogoria in der Kenia, ein Ort für eine Aufenthalt in Afrika. Auf dem See Kinkony, die Bourlingueurs ist zum Angeln oder eine Kanufahrt gestreamt.. Von dort, Sie bewegt sich im Auto auf der Bundesstraße. Diese Wanderung wird ihnen erlauben, Zuckerrohrplantagen zu beobachten, die Zuckerindustrie von Namakia liefern. Sie sehen auch Wälder von Satrana bergende Bäume, die resistent sind, Feuer.

Die Tsingy von Namoroka.
Geht weiter und der Nationalpark Tsingy von Namoroka erwartet in der Provinz Mahajanga und speziell in Soalala Bezirk.
Der Nationalpark Tsingy von Namoroka wurde durch die Regierung von Madagaskar als eine Priorität der Forschung zur Biodiversität identifiziert, Es ist ein "Hotspot im Hotspot..
Die natürliche integraler Reserve Namoroka geboren 1966. Es gehört zum selben Komplex des Schutzgebietes als Nationalpark Bucht von Baly. Die Sakalava Leben in dieser Region und Mehrheit, Trotz der steigenden Zahl von Migranten Tsimihety. Sie sind sehr nah an der Sakalava durch ihre Kultur, Ihre Landwirtschaft und ihre Zucht.
Permanente Vierströmebrunnen stammen im Park : Ambatofolaka, Mandevy, Andriabe und Ambararata. Ambararata versorgt die umliegenden Dörfer im Trinkwasser. Die heiße und trockene Saison ist lang in Namoroka.
Namoroka Nationalpark, 22.227 HA, liegt in der Boeny Region. Der Park gehört zum selben Komplex des Schutzgebietes als Bucht von Baly National Park. Landschaft der majestätischen Architektur, hergestellt aus einer kristallinen kalkhaltigen Hochebene abgeholzt Tsingy besonders beeindruckend, der Nationalpark Namoroka ist Heimat für eine hohe West Ökoregion faunistischen und floristischen Endemiten.
Namoroka zählt 81 Vogelarten, deren 31 sind in Madagaskar endemisch und 23, Madagaskar und benachbarte Inseln. 3 nur erscheinen Sie in der Liste der internationalen Union für die Erhaltung der Natur (IUCN) : Accipiter henstii, Lophotibis Cristata und Philepitta schlegeli.
Die meisten Arten sind in den Ruhezustand während der trockenen Jahreszeit. Der Park hat auch acht Arten von Lemuren einschließlich Propithecus Verreauxii deckeni, Eulemur Fulvus rufus, fünf Arten von Amphibien, einschließlich Tomoptema labrosa, Ptychadena mascareniensis, Mantidactylus biporus, Stumplfia und dreißig (30) Arten von Reptilien. Das Nagetier ist endemisch Eliurus sehr reichlich im Park, im Vergleich zu den Arten eingeführte Rattus rattus. Dies zeigt, dass dieser Wald Namoroka noch wenig gestört ist.
Die Art von Klima kombiniert mit dem Boden führte zu zwei Arten von Ökosystemen in diesem Bereich vorherrschenden : die Semi-Quadrifoliee trockenen dichten Wald der Antsingy und das Grasland, Heteropogon contortus.
218 in diese Waldgebiete wurden Pflanzenarten festgestellt.. 106 Arten sind klassifizierte endemisch in Madagaskar und 17 Keine endemisch.

Aufgrund des schwierigen Zugangs, Diese Region ist sehr wenig untersucht worden, ob auf der Ebene der taxonomischen Vorräte und mapping, Deshalb ist in 2012, zwanzig Wissenschaftler darauf spezialisiert, Botanik, Entomologie, Paleo Entomologie, Herpetologie, Zoologie (unter anderem Spezialisten für Säugetiere und Tierwelt von Böden) bereist während 3 Wochen alle Gebiete zu erkunden (Feuchtgebiete, Wälder, Höhlen). Die Einbeziehung eines Teams als wichtige Ergebnisse für all diese Bereiche zu maximieren.

Durch Hotel * Restaurant Feinschmecker Coconut Lodge Majunga

Buchung

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>